Archiv für den Autor: vaiveadmin

Entbindung und Klinikaufenthalt Checkliste

Entbindung und Klinikaufenthalt: Was gehört in die „Kliniktasche“?

Um bestmöglich vorbereitet zu sein, sollte die Tasche für die Entbindung und den Klinikaufenthalt schon vier bis sechs Wochen vor dem Geburtstermin gepackt werden. So ist man für alle Eventualitäten gerüstet und es kommt keine Hektik auf, wenn der Nachwuchs doch früher das Licht der Welt erblicken möchte. Neben Bekleidung für die werdende Mutter und das Neugeborene, dürfen auch wichtige Dokumente, wie der Mutterpass oder das Stammbuch, nicht vergessen werden.

Wir haben nachfolgend eine Checkliste erstellt, die zeigt, welche Dinge unbedingt mit in die „Kliniktasche“ gehören.

Checkliste: Was benötigt man für die Entbindung und den Klinikaufenthalt?

Für die Entbindung

Für den Klinikaufenthalt

Für die Heimfahrt mit dem Neugeborenen

  • Babyschale
  • Sitzverkleinerung
  • Bei Regenwetter einen Regenschutz
  • Babydecke
  • Jacken in Größe 50/56
  • Mütze
    Hinweis: Im Winter auch Handschuhe einpacken

Baby unterwegs Checkliste

Mit dem Baby unterwegs

Die Geburt des lange ersehnten Nachwuchses verändert den Alltag der jungen Eltern grundlegend. Nicht nur für das eigene Zuhause, sondern auch für unterwegs werden einige Dinge benötigt, die am besten natürlich schon vor der Geburt gekauft werden sollten. Die meisten frischgebackenen Eltern denken dabei sicherlich sofort an einen Kinderwagen oder eine Babyschale. Doch damit ein Ausflug oder sogar ein Urlaub mit dem Nachwuchs auch wirklich gelingt, bedarf es weitaus mehr. Wo soll das Baby zum Beispiel während des Urlaubs schlafen? Oder wo soll es gewickelt werden, wenn weit und breit keine Wickelkommode zu finden ist?

Damit einem Ausflug mit dem Nachwuchs nichts im Wege steht, haben wir nachfolgend eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen, die Sie für unterwegs benötigen, zusammengestellt.

Checkliste: Was benötigt man für unterwegs?

Baby Körperpflege Checkliste

Körperpflege: Alles für Babys Pflege

Zur täglichen Babypflege gehört nicht nur das Wickeln, sondern natürlich auch das Waschen, Baden und Eincremen. Da die Haut der Kleinen sehr empfindlich ist, benötigt man für die tägliche Körperpflege des Nachwuchses spezielle Pflegeprodukte, die auf die Bedürfnisse der zarten Babyhaut abgestimmt sind. Doch nicht nur Windeln, Feuchttücher und Babylotion müssen vor der Geburt gekauft werden, auch eine Baby-Badewanne und ein Badethermometer sollten auf der Einkaufsliste der Eltern stehen. Für die kalte Jahreszeit empfiehlt sich außerdem auch ein Infrarot-Heizstrahler, der über dem Wickeltisch angebracht wird. Dieser verhindert, dass die Kleinen beim Wickeln nicht auskühlen und sich wohler auf dem Wickeltisch fühlen.

Die nachfolgende Checkliste zeigt auf, welche Dinge für die tägliche Baby-Pflege benötigt werden:

Checkliste: Was benötigt man für die Baby-Pflege?

Für die kalte Jahreszeit

Baby Gesundheit Checkliste

Gesundheit: Damit sich der Nachwuchs rundum wohlfühlt

Fieber, Schnupfen oder Bauchschmerzen – im Alltag mit dem Baby muss man für alle Notfälle bestens gerüstet sein. Damit man schnell reagieren und die Temperatur des Kindes messen oder Bauchschmerzen mit einer Wärmflasche lindern kann, sollte man schon vor der Geburt eine entsprechende Grundausstattung anschaffen.

Nachfolgenden zeigen wir, welche Dinge in der Hausapotheke nicht fehlen dürfen:

Checkliste: Was benötigt man für die Gesundheit des Kindes?

Gesundheit

Baby Ernährung Checkliste

Ernährung: Erstausstattung für Flaschennahrung und stillende Mütter

Ob nun Stillen oder Flaschennahrung, damit der Alltag mit dem Neugeborenen reibungslos abläuft, benötigt man eine gewisse Grundausstattung für die Ernährung des Kindes. Bei der Anschaffung kommt es natürlich in erster Linie darauf an, ob die werdende Mutter stillen möchte oder auf Flaschennahrung zurückgreift. Für das Stillen benötigt man weitaus weniger Ausstattung als für die Ernährung mit Milchpulver, dennoch erweisen sich Stillkissen und Milchpumpe im Baby-Alltag als überaus praktisch und sollten bereits vor der Geburt angeschafft werden. Falls es mit dem Stillen nicht wie gewünscht klappt, sollte man auch für den Notfall gerüstet sein und zumindest passende Flaschen und Babynahrung vorrätig haben.

Die nachfolgende Checkliste enthält alle Dinge, die man für das Stillen oder die Flaschennahrung benötigt:

Checkliste: Was benötigt man für die Ernährung?

Für die Flaschennahrung

Für stillende Mütter

Für den Notfall

  • Milchpulver für die ersten Monate
  • Mineralwasser, das für die Zubereitung von Babynahrung geeignet ist
  • 1 Milchfläschchen 250 ml mit passendem Sauger Größe 1

Baby Bekleidung Checkliste

Bekleidung: Die Erstausstattung für den Nachwuchs

Gerade beim Thema Baby-Bekleidung sind sich viele Eltern unsicher, wie viel sie davon eigentlich für die ersten Wochen nach der Geburt benötigen. Grundsätzlich sollte man natürlich ausreichend Wechselwäsche im Kleiderschrank haben, denn im Alltag mit den Kleinen wird die Bekleidung schnell schmutzig. Dennoch sollte man sich beim Kauf der Erstausstattung einschränken, da die Kinder schneller als man denkt aus der Kleidung herauswachsen.

Um bestmöglich für die ersten Wochen mit dem Nachwuchs gerüstet zu sein, empfiehlt es sich, die Baby-Bekleidung in den Größen 50/56 und 62/68 zu kaufen. Bei der Auswahl der Kleidung sollte man die Jahreszeit, in der das Kind auf die Welt kommt, beachten und vorsorglich Bodys und Oberteile mit kurzem oder langem Arm kaufen. Auch Freunde und Verwandte, die dem neuen Erdenbürger etwas zur Geburt schenken möchten, sollten darauf achten, wenn sie Bekleidung in einer größeren Größe schenken.

Die nachfolgende Checkliste zeigt auf, welche Grundausstattung für die ersten Wochen auf jeden Fall im Kleiderschrank vorhanden sein sollte:

Checkliste: Was gehört in die Baby-Erstausstattung?

  • 6 bis 8 Wickelbodys in den Größen 50/56 und 62/68
    Wichtig: Je nach Jahreszeit sollten diese entweder Lang- oder Kurzarm sein.
  • 6 bis 8 Oberteile in den Größen 50/56 und 62/68
    Hinweis: Für den Sommer eignen sich T-Shirts, für den Winter Nickipullover
  • 6 bis 8 Strampler oder Gummizug-Hosen in den Größen 50/56 und 62/68
  • 2 Babymützen
  • 4 Paar Babysocken
  • 2 Babyjacken in den Größen 50/56 und 62/68
  • 2 bis 4 Schlafanzüge in den Größen 50/56 und 62/68
    Hinweis: Hier sind Einteiler mit Füßen besonders zu empfehlen
  • 2 Paar Babyschuhe

Für den Sommer:

Für den Winter:

  • Warmer Overall
  • Handschuhe
  • Warme Socken
  • gefütterte Schuhe
  • Wintermütze